Retrospektive - Arbeiten aus vier Jahrzehnten

 
19.09. - 03.10.2021
Eva Gfall Schramek
 

Wegweisend für ihre künstlerische Entwicklung waren neben der frühzeitigen Ausbildung durch den Vater, der Einfluss des Expressionismus und vor allem des Kubismus. An ihren Bildern überrascht nicht nur die Leuchtkraft der Farbe, sondern auch die starke räumliche Tiefe, die durch das In- und Übereinander der einzelnen Flächen und Formen hervorgerufen wird. Die Menschen, die immer wieder aus den Landschaften, im wahrsten Sinn des Wortes erwachsen, bilden eine organische Einheit mit ihrer Umgebung, mit der Natur, mit dem Universum. Raum und Zeit verschmelzen zu einem einheitlichen Gefüge und machen deutlich, dass sich nichts voneinander trennen lässt.

Ort

Galerie Hofgut Reinheim | Kirchstraße 24 | 64354 Reinheim

Zurück